Referenzen

Zu den Auftraggebern zählen Hochschulen, Universitäten, Stiftungen, Verbände und Vereine sowie private Kunden (Feedbacks).

Beratung/Coaching

Training/Teamberatung

  • Avicenna-Studienwerk
  • Bonner Energie Agentur
  • Fachhochschule Fulda 
  • Fernuniversität Hagen
  • Folkwang Universität der Künste in Essen
  • Hans-Böckler-Stiftung
  • Hochschule Bonn Rhein-Sieg
  • Hochschule Trier für die Promotionsberatungsstelle
  • Leuphana Universität Lüneburg: Promovierendenprogramm
  • Universität Bonn
  • Universität Bremen
  • Universität Kassel
  • Universität zu Köln – Studiengang Regionalwissenschaften Lateinamerika (RWL)
  • Universität Gießen
  • Universität Mainz
  • Universität Marburg 
  • Universität Siegen
  • Studienwerk Villigst
  • Südwind Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Technische Hochschule Köln

Moderationen und Vorträge (Auswahl)

  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Career Center der Universität Bonn
  • Eine Welt Netz NRW
  • Deutscher Bundestag: Ausschuss für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AWZ)
  • Engagement Global (gGmbH)
  • Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • Global Policy Forum und diverse NGOs
  • Netzwerk Wissenschaftscoaching/KomDiM
  • Society for International Development Hamburg (SID)
  • Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn

Wirkung der Beratungen und Bewerbungsoptimierung

Die Wirkung der Coachings zu beruflichen Entwicklungsprozessen lässt sich qualitativ und quantitativ bewerten. Die Zufriedenheit und Stärkung der Kunden in Bezug auf die Verbesserung ihrer beruflichen Chancen ist sehr hoch. Der Zeitraum des Bewerbens verkürzt sich deutlich.

Nach letzter Erhebung wurden 78 Prozent der Kunden nach einem Bewerbungscoaching oder einer Bewerbungsbearbeitung zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. 64 Prozent von diesen Bewerbern wiederum haben nach diesem Vorstellungsgespräch bisher einen Arbeitsvertrag erhalten.

Hier ein aktueller Auszug der letzten beruflichen Positionen seit Dezember 2018, die Coachees erfolgreich bei folgenden Arbeitgebern erhalten haben (und vorher in meinem Coaching waren):

Alexander von Humboldt Stiftung, Experiment e.V., Bonner Center of Conversion, 2 x Engagement  Global gGmbH, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, ...

Das Empowerment der einzelnen Coachees in ihren Orientierungs- und Entwicklungsprozessen ist sehr individuell, deshalb lesen Sie selbst einige persönliche Feedbacks.

 

Interviews:

Interview mit Coachingzonen Wissenschaft – Dr. Jutta Wergen und Dr. Antje Schultheis im Gespräch: http://coachingzonen-wissenschaft.de/netzwerk-zum-berufseinstieg/

Im Gespräch mit Campus und Karriere/Deutschlandfunk am 27.02.2016 zu Fortbildungen im Fernlern-Format im Deutschlandfunk: "Aus der Ferne lernen" http://www.deutschlandfunk.de/erwachsenenbildung-aus-der-ferne-lernen.680.de.html?dram:article_id=346805

Interview über das Bewerbungscoaching von as.empowerment: Interview zwischen WILA und Antje Schultheis

Interview im Deutschlandfunk mit Dr. Antje Schultheis in "Campus und Karriere" zum Themenschwerpunkt "Prekäre Wissenschaft": http://www.deutschlandfunk.de/karriereplanung-fuer-promovierende-es-ist-immer-gut-zu.680.de.html?dram:article_id=319102

Interview mit Dr. Antje Schultheis über das berufliche Netzwerk Spinnen-Netz, das auch Wissenschaftlern Unterstützung und Informationen bei der beruflichen Entwicklung bietet: coachingzonen-wissenschaft.de/netzwerk-zum-berufseinstieg/

Artikel über Frauen als Gründerinnen mit einem Slot über meinen Weg in die Freiberuflichkeit im Generalanzeiger 03.07.2015: www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/wirtschaft/frauen-gruenden-anders-article1666070.html

Artikel über das Job- und Kompetenzforum Spinnen-Netz.de (http://wila-arbeitsmarkt.de/files/uws_2012_34_spinnennetz.pdf

Nominierung des www.spinnen-netz.de: www.deutscher-engagementpreis.de/engagementpreis/nominierte-im-spotlight.html

Dr. Antje Schultheis ist Gründerin und Geschäftsleiterin des seit 2009 online betriebenen beruflichen Netzwerkes www.spinnen-netz.de  für ArbeitMitWirkung im Non-Profit und Wissenschaftsbereich

Dr. Antje Schultheis ist zudem Mitglied und Sprecherin im Netzwerk Wissenschaftscoaching.